*
hauptmenue
  • Startseite
  • Vakuumtechnik
  • Service und Wartung
  • Unternehmen
  • Kontakt
socials
Link bei Facebook posten Link bei Twitter posten Link bei XING empfehlen
Menu
kontakt-teaser
Mathias Binder - Geschäftsführer - berät Sie gerne!

R-Serie – Wälzkolben: robust und wirtschaftlich

Diese Kompakt-Wälzkolbengebläse gehören zu den trocken laufenden Verdrängermaschinen. Dies bedeutet, dass im Förderraum selbst keine Schmierung erforderlich ist. Lediglich Getriebe und Lager, die vom Förderraum abgetrennt sind, sind ölgeschmiert. Im Pumpengehäuse drehen sich zwei dreiflügelige Drehkolben gleichmäßig und berührungslos gegeneinander.

Dreiflügelige Wälzkolben bewirken einen pulsationsarmen Förderstrom des Mediums. Die Wälzkolbengebläse werden werkseitig individuell auf den jeweiligen Anwendungsfall ausgelegt.


Vorteile auf einen Blick

  • Robust und wirtschaftlich
  • Trocken laufend
  • Modulare Bauweise
  • Als Einzel-Aggregate erhältlich
  • Individuelle Pumpstand-Kombinationen erhältlich
  • Frequenzregelung möglich







Funktionsprinzip R-Serie

Bei Wälzkolbenvakuumpumpen- und Verdichtern erfolgt die Verdichtung nicht durch »innere« Raumverkleinerung. Dank berührungslosen Laufs der Wälzkolben ist eine Verunreinigung des Fördermediums ausgeschlossen.

Die angesaugte Luft tritt am Eingang in die von den beiden Wälzkolben und dem Gehäuse gebildete Förderzelle ein, bis die Zelle durch den nachfolgenden Kolbenkopf vom Einlass getrennt wird. Das eingeschlossene Luftvolumen wird nun ohne Raumverkleinerung weitertransportiert, bis es am Ausgang ankommt. Dort strömt Luft mit höherem Absolutdruck (Zwischendruck bei einem Pumpstand) aus dem Druckbereich in die ankommende Zelle hinein und muss anschließend ausgeschoben werden. In dieser Phase des Fördervorgangs erfolgt die so genannte »äußere Verdichtung«.

Die einstufigen Wälzkolben-Vakuumpumpen R-VWP werden, etwa in Verbindung mit einer Drehschieber-Vakuumpumpe, als Pumpstand eingesetzt. Die Förderluft wird dabei nicht in die Atmosphäre ausgestoßen, sondern in die Saugöffnung der nachgeschalteten Hochdruckstufe (Drehschieber- bzw. Schraubenpumpe) geleitet.

Anwendungen für Wälzkolbengebläse 
 

  • Beschichtungstechnik
  • Chemie
  • Elektronik
  • Forschung / Labor
  • Holz
  • Industrie allgemein
  • Industrieöfen
  • Metallurgie
  • Nahrungsmittel & Getränke
  • Pharmazeutische Industrie
  • Pneumatische Förderung
  • Umwelt
  • Zentrale Vakuumsysteme
     

 

 

 

fusszeile-neu
Binder Vacuum Service - Vertrieb | Binder Luftbefeuchtung GmbH  | Talstr. 6 |  72147 Nehren |  Tel 07473/948656-0 |  info@binder-vacuum.de
nach oben
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail